Erfolgreicher Auftakt für erste Herren

Freitag 15. September 2017 von Moritz

Mit einem deutlichen 12:3 über die vierte Mannschaft der SV Motor Mickten feierten die Männer der ersten Mannschaft einen gelungenen Start in die neue Saison in der ersten Stadtklasse.
Die Gäste traten dabei stark ersatzgeschwächt an: nicht nur fehlte ausgerechnet die Nummer Eins, sie fiel auch so kurzfristig aus, dass kein Ersatz mehr möglich war. Dementsprechend leichtes Spiel hatten wir gegen fünf Akteure und lagen nach den Doppeln und ersten drei Einzeln bereits mit 6:0 in Führung. Symptomatisch für ein an Spannungsmomenten extrem armen Spiel war, dass keine einzige Begegnung über fünf Sätze ging. So war der vierte Satz zwischen Moritz und dem Ersatzeinser Pietsch die einzige, wenn auch für uns unglückliche, Kuriosität des Abends: er ging mit 24:22 nach unzähligen abgewehrten Matchbällen und ebenso vielen vergebenen Satzbällen an den Gegner.

Ob es weiter so leicht geht, oder Aufstiegsambitionen zu Wunschträumen verblassen, wird sich in den kommenden Begegnungen erweisen. Entscheidend wird dabei sein, dass wir, anders als gestern die Gäste, stets in voller Besetzung werden antreten können. Unser nächster Gegner wird der KSV Makkabi sein, der gestern deutlich  mit 4:11 gegen Sportfreunde 2 unterlag.

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erfolgreicher Auftakt für erste Herren

Tischtennis Stadtpokal – 1. Runde

Sonntag 10. September 2017 von Holm

Saisonauftakt mit Pokalspielen für 2. & 3. Mannschaft

Vorab gleich die positive Nachricht:  Zum ersten Mal stehen wir mit allen drei gemeldeten Mannschaften in der 2.Runde des Pokalwettbewerbes – während die 1.Herren ein Freilos hatte, konnten sich die 2. und 3. Herren mit jeweils 8:0 auswärts bei den ausgelosten unterklassigen Gegnern deutlich durchsetzen.

Die 2.Herren spielte mit den Spielern, die in der Vorbereitung am häufigsten beim Training waren und ließ den Spielern von Systemhaus Dresden 5. keine Chance zum Träumen, lediglich 3 Sätze blieben in der Halle des Gastgebers. Die 3. Herren siegte etwas umkämpfter in einigen 5 Satz Spielen gegen Versehrte Dresden 3. .

Kategorie: Punktspiel | Kommentare deaktiviert für Tischtennis Stadtpokal – 1. Runde

Stadtmeisterschaften U13 & U18

Montag 28. August 2017 von Holm

Das zweite Doppel-Wochenende Stadtmeisterschaften ist geschafft, mit insgesamt 135 Jungs und Mädchen an beiden Tagen ein neuer Teilnehmerrekord erzielt – die Sporthalle hat es gut überstanden 😉 Auch am zweiten Wochenende sind wir von heißen Temperaturen verschont worden, so dass die Halle angenehm „kühl“ beste Bedingungen für Tischtennis bot.

Zur U13 am Samstag traten für uns 5 Jungs an. Augustin erreichte ohne Satzverlust als Gruppenerster die KO Runde, musste sich aber hier knapp geschlagen geben und schied im 16tel Finale aus. Julius S., Luis und Patrick gewannen je ein Gruppenspiel und verpassten somit knapp die KO Runde bei ihrer ersten Teilnahme, Tobias blieb leider sieglos.

Zur U18 am Sonntag fanden sich ebenfalls 5 Spieler aus unserern Reihen, Malte und Felix qualifizierten sich als Gruppenzweiter für die KO Runde, schieden aber nach dürftigen Leistungen im 16tel Finale aus. Julius F. erwischte die schwerste Gruppe mit zwei gesetzten Spielern, konnte aber ein Spiel am Ende gewinnen. Auch Niklas hatte zwei gesetzte Spieler in der Gruppe und konnte nur an Erfahrung gewinnen, für Jonathan verlief die letzte Teilnahme in der Altersklasse  ohne Satz und Spielgewinn.

Ein großes Dankeschön an die Helfer um Jürgen, Augustin und Moritz für den Aufbau am Samstag Morgen – ein Riesen-Dankeschön an die 5Sterne Verpflegung von Günter mit seiner Frau Uschi, die weder hungernde noch durstende Kinder und Erwachsene zuließen und einigen Kids über Enttäuschungen hinweg halfen, ihr wart großartig.

Natürlich gebührt auch Olli und Volkmar Dank für die großartige Durchführung, es hat mega Spaß gemacht, auch wenn die Technik manchmal uns Sorgenfalten bereitet hatte, wir haben alles meistern können 🙂

 

Kategorie: Top News, Verein | Kommentare deaktiviert für Stadtmeisterschaften U13 & U18

Stadtmeisterschaften Nachwuchs U15 & U11

Montag 14. August 2017 von Holm

Über 80 Nachwuchsspieler an beiden Tagen und gefühlt genauso viele Betreuer und Eltern verfolgten gespannt die Einzel- und Doppelwettbewerbe der beiden Altersklassen in unserer 3-Feld Halle in Bühlau am vergangenen Wochenende.

Beide Tage verliefen wunderbar – ideales „Sporthallenwetter“ und tolle Spiele ließen die klitzekleinen spielablaufverzögerten Problemchen durch die neue Turniersoftware und dem vorrübergehenden Engpass an Wiener Würstchen kurz vor (!) dem Mittag verblassen. Wer konnte vorher auch ahnen, dass bis 12 Uhr 40 Paar Wiener einen hungernden Spieler oder Betreuer fanden – am Ende des Tages gegen 16:30 waren es tatsächlich 150 Stück Wiener, ein neuer Rekord 🙂

Rein spielerisch gab es für uns keine Rekorde, aber die waren vorweg auch nicht zu erwarten. Mit Samuel in der U15 erreichte einer von vier gestarteten Spielern das Achtelfinale, scheiterte aber hier am Spiel-Material des späteren Finalisten. Dennoch zeigte Samuel gute Leistungen, wenn man bedenkt das erst eine Trainingseinheit nach den Ferien auf der Habenseite stand. Im U11 Bereich erreichte Nico als Gruppenzweiter ebenso das Achtelfinale bei seinem 1. Wettkampf überhaupt, doch auch er scheiterte am späteren Finalisten, wobei er vor allem die Aufschläge des Gegners nicht in den Griff bekam.

In zwei Wochen folgt dann das nächste Doppelwochenende in unserer Halle, dann geht es mit den Altersklassen U13 und U18 weiter, hier werden wir mit deutlich mehr Spielern rechnen und somit auch mit mehr Hunger 😉

Danke an Ecki für die Mithilfe beim Aufbau am Samstag Morgen!

Kategorie: Allgemein, Verein | Kommentare deaktiviert für Stadtmeisterschaften Nachwuchs U15 & U11

Vereinsdoppelmeisterschaft 2017

Donnerstag 22. Juni 2017 von Matthias

16 Spieler haben sich in 8 Mannschaften dem Kampf um unseren neuen Wanderpokal gestellt. An dem rundum gelungen Abend hatten alle mehr oder auch weniger Erfolgreich gespielt. Die Große Überraschung ist dabei ausgeblieben. Aber nun der Abend im Einzelnen:

Die Vorrunde wurde in zwei Vierergruppen gespielt. Dazu wurden die Mannschaften entsprechend Ihrer Spielstärke (LPZ bieder Spieler Addiert) in die Gruppen gelost und mit zwei Gewinnsätzen die Plätze ausgespielt. Die Gruppenplatzierung ergab die Ausgangsposition für das Doppelte KO-System (Siehe Bild). Das Doppel -KO-System hat die Besonderheit, dass man mit einer Niederlage noch nicht ausgeschieden ist und somit immer noch die Möglichkeit besteht ins Finale einzuziehen. Ab dann ging es mit drei Gewinnsätzen weiter.

2017-06-21 23-11-30 Tischtennis Doppelmeisterschaft

Die erste Runde ergab keine Überraschungen, so dass sich die nominell spielstärkeren Mannschaften alle durchgesetzt haben. In der zweiten Runde mussten sich dann aber Fred und Neumi dem Doppel von Friedbert und Felix geschlagen geben, so dass es für Fred und Neumi dann im Verliererzweig weiter ging. Im anderen Spiel im Gewinnerzweig hat sich erwartungsgemäß Rayk und Sandro gegen Claus und Sebl durchgesetzt. In der dritten Runde mussten sich dann das Doppel Friedbert / Felix um den direkten Einzug ins Finale gegen Rayk und Sandro geschlagen geben.

Während Rayk und Sandro auf den Finalgegner warteten, haben sich im Verliererzweig Fred und Neumi dann doch noch ins kleine Halbfinale durchgekämpft. Dort kam es dann zur Neuauflage zwischen den Doppeln Friedbert / Felix und Fred / Neumi. In dem erfrischenden Spiel, bei dem Felix die „alten Herren“ dynamisch wie Statisten aussehen ließ, konnte sich die Erfahrung dann aber doch knapp durchsetzen.

2017-06-21 22-37-57 Tischtennis Doppelmeisterschaft  2017-06-21 22-37-57 Tischtennis Doppelmeisterschaft-2-2
2017-06-21 22-37-57 Tischtennis Doppelmeisterschaft-3  2017-06-21 22-37-57 Tischtennis Doppelmeisterschaft-4

Im Finale zeigte sich, dass Fred und Neumi zu recht dort hingekommen sind. So wurde es für Rayk und Sandro schwerer als sie selbst dachten und mussten Ihren einzigen Satzverlust im gesamten Turnier hinnehmen. Am Schluss hat sich aber das stärkste Doppel verdient durchgesetzt und nun schon zum dritten mal in Folge den Doppel-Meister-Titel geholt. Herzlichen Glückwunsch.

In der Endplatzierung haben sich bis alle Doppel entsprechen Ihrer Spielstärke auf den Plätzen einsortiert, lediglich Claus und Sebl mussten drei Doppel vorbei ziehen lassen.

2017-06-21 23-09-54 Tischtennis Doppelmeisterschaft-Sieger

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vereinsdoppelmeisterschaft 2017

Vereinsmeisterschaft 2017 im Einzel

Donnerstag 1. Juni 2017 von Matthias

Zu unserer Meisterschaft sind insgesamt 16 Spieler angetreten. Erstmals wurde in einem neuen Spielsystem gespielt, wobei in der Vorrunde vier Gruppen á vier Spieler spielten. Die Gruppen wurden gelost, wobei die Spieler nach Spielstärke der LPZ in Blöcken den Gruppen zugelost wurden. So waren die Gruppen von der Spielstärke gut durchmischt.

Die beiden bestplatzierten jeder Gruppe qualifizierten sich für die Zwischenrunde die in zwei neuen Vierergruppen für die Plaätze 1 bis 8. Die dritt- und viertplatzierten wurden in zwei Gruppen für die unteren Plätze aufgeteilt. So trafen sich in den Gruppen Spieler ähnlicher Spielstärken.

Der Jeweils erste einer Gruppe spielte dann gegen den zweiten der anderen Gruppe im Halbfinale und die Sieger dann im Finale. Ebenso spielten die dritt- und viertplatzierten über Kreuz im Halbfinale und dann um die Plätze. So wurden alle Plätze ausgespielt.

In der Zwischenrunde konnte sich in Gruppe A Rayk vor Sandro auf die Plätze 1 und zwei Spielen. In der Gruppe B Moritz vor Claus. Im Halbfinale hat sich Rayk sicher gegen Claus mit 3:0 durchgesetzt, während es bei Sandro und Moritz zu fünf hart umkämpften Sätzen kam, wobei Moritz für sich das glücklichere Ende verbuchen konnte.

Das kleinen Finale konnte dann Sandro mit 3:1 gegen Claus gewinne. Das Finale wurde dann zu allerletzt gespielt, so dass alle das Spiel um die Vereinssiegerkrone verfolgen mitverfolgt haben. Im Finale hat sich dann Moritz sicher mit 3:0 gegen Rayk durchgesetzt.

Der neue Meister ist somit ein alter Bekannter. Moritz konnte sich den Titel nun schon zum zweiten mal holen und hat damit auf Rayk aufgeschlossen, der den Pokal letztes Jahr ebenfalls zum zweiten mal gewonnen hat.

Herzlichen Glückwunsch Moritz!

2017-05-31 22-38-50 TT-Vereinsmeisterschaft-2  2017-05-31 22-53-58 TT-Vereinsmeisterschaft  2017-05-31 22-44-23 TT-Vereinsmeisterschaft

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vereinsmeisterschaft 2017 im Einzel

most wanted

Montag 15. Mai 2017 von Holm

Plakat_2017

Kategorie: Allgemein, Top News, Verein | Kommentare deaktiviert für most wanted

Hallensperrung Luboldtstraße

Freitag 21. April 2017 von Holm

Es ist mal wieder Zeit für eine kurzfristige Hallensperrung…

In der Zeit vom 24.04. – 13.05.2017 können wir die Halle am Weißen Hirsch wegen Eigenbedarf der Schule nicht nutzen. Beantragte Ausgleichszeiten in Bühlau sind leider noch nicht genehmigt 🙁

gesperrt

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Hallensperrung Luboldtstraße

Trainingszeiten KW 16

Montag 17. April 2017 von Holm

Auf Grund der Osterferien vom 18.April – 21.April erfolgt in dieser Woche Training nur am Dienstag (18.4.) und Donnerstag (20.4.) zur gewohnten Zeit. Die Halle im Gymnasium Bühlau bleibt am Mittwoch (19.4.) geschlossen. Bitte nutzt den Trainingskalender zum Eintragen.

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Trainingszeiten KW 16

Saison adé

Freitag 7. April 2017 von Holm

Nun sind alle Mannschaften im Meisterschaftsbetrieb durch, die 2.Herren bildete gestern Abend den Abschluß mit einem 10:5 gegen ESV und beendet die Saison auf Platz 2, ebenfalls wie die 4. Herren, die am Mittwoch nach einem 9:1 bei DD Reick 4. von Platz 5 auf Aufstiegsplatz 2 springen konnte. Die 1.Herren siegte zum Abschluß noch einmal 9:7 gegen die Sportfreunde DD 2. und bewies trotz sicherer roter Laterne große Moral, im Gegensatz zur 3. Herren, die punktlos nach einem 2:13 gegen Turbine DD 2. in die 5. SK absteigen wird. Besonders positiv hervorzuheben noch die Newcomer – 1. Saison und sogar noch Platz 3 erobert und dann noch morgen im Pokalfinale – Respekt!
Nun heißt es Planungen voran treiben für die neue Saison und vielleicht finden wir ja wirklich noch ein paar Spieler, die unsere junge 1. Mannschaft ab Herbst in der 1. Stadtklasse unterstützen würden, um erneut berufsbedingte Abgänge 🙁 kompensieren zu können…

Kategorie: Punktspiel, Top News | Kommentare deaktiviert für Saison adé