Trotz Augenhöhe auch gegen Turbine kein Erfolgserlebnis für erste Herren

Freitag 26. Oktober 2018 von Moritz

Mit einer 6:9 Niederlage setzen unsere ersten Herren gegen Mitaufsteiger Turbine ihre Pleiteserie fort. Eine starke Leistung von Matthias – er siegte im Doppel (knapp) und beiden Einzeln (souverän) – schafften wir es auch dieses Mal nicht ins Entscheidungsdoppel. Fehlende Moral war erneut niemandem vorzuwerfen. Ein zwischenzeitlicher 2:5 Rückstand wurde zum 6:6 egalisiert, insbesondere weil Uwe und der für Holm eingerückte Rainer ihre Einzel parallel jeweils zu neun im Entscheidungssatz für sich entschieden. Leider konnten beide das Kunsstück nicht wiederholen. Ein Punktgewinn wäre andernfalls erneut gut möglich gewesen. So stehen wir nach vier Spielen und 0:8 Punkten bereits frühzeitig mit dem Rücken zur Wand.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 26. Oktober 2018 um 13:14 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.