Zwischenfazit

Montag 1. Oktober 2018 von Holm

Dem gelungenen Saisonstart folgten Wochen des Auf und Ab. Während die 4.Mannschaft nach wie vor die Tabellenführung der 6.Stadtklasse inne hält, zieren alle anderen drei HerrenTeams die Abstiegszone ihrer jeweiligen Staffel. Die Schülermannschaft begann in der Stadtliga mit einem Unentschieden. In insgesamt 13 Ligaspiele gab es nur 4 Siege und 2 Unentschieden, dafür aber bereits 7 Niederlagen. Richtig positiv zu bewerten ist die Leistungsexplosion von Jugendspieler Felix, der lediglich in der Stadtliga Herren ein Spiel bisher verloren hat und aber hier auch seinen ersten 1600er besiegen konnte, über 100 LPZ Punkte in vier Wochen (!), Gratulation…

Kategorie: Verein | Kommentare deaktiviert für Zwischenfazit

Winterferien verdient

Sonntag 11. Februar 2018 von Holm

3 Weißiger Mannschaften blicken von Tabellenplatz 1 bereits etwas entspannt auf das restliche Programm, zwei Mannschaften spielen im sicheren Mittelfeld während eine Mannschaft den Abstieg nur noch durch fremde Hilfe vermeiden kann.

Vor allem der direkte Wiederaufstieg der 1.Herren in die Stadtliga sollte mit 5 Punkten Vorsprung locker aus eigener Kraft geschafft werden, zu mal die Konkurrenz bisher gegenseitig die Punkte sich wegnahm und aber auch unsere Ersatzspieler in den ersten drei Spielen keinerlei Schwächen zeigten.

Direkter Wiederabstieg aus der 2.Stadtklasse nach dem Aufstieg dagegen bei den 2.Herren, hier ist die Lage fast aussichtlos – bereits 12 eingesetzte Spieler und noch nie komplett in Bestbesetzung, da kann man einfach keine Spiele gewinnen. Ein Klassenerhalt ist eigentlich so sicher, wie eine Kanzlerschaft für Martin Schulz.

Die 3.Herren hat nach einigen Rückschlägen zum Ende der Hinrunde wieder in die Erfolgsspur gefunden und den 3. Platz gefestigt. Mit Glück und fremder Hilfe gelongt es vielleicht doch noch, den anvisierten 2.Platz der 5. Stadtklasse zu erreichen.

Ungeschlagen auf Platz 1 die 4. Herren in der 6.Stadtklasse, das Spitzenspiel zuletzt gewonnen scheint der Aufstieg nicht mehr zu nehmen, zu mal die ersten drei aufsteigen werden. Dennoch wollen die Jungs Meister werden.

Die Jugend begann arg desolat das Jahr in der Stadtklasse, stark ersatzgeschwächt gab es zwei unnötige Niederlagen gegen direkte Konkurrenten um die vorderen Plätze. Die letzten beiden deutlichen Siege geben Hoffnung, Platz 3 wenigstens noch zu erreichen.

4 Siege aus 4 Spielen lässt die Schüler derzeit zu Recht Platz 1 in der 3.Stadtklasse einnehmen – Spitzenspiel ebenfalls vor den Ferien gewonnen wollen die Jungs ihren ersten Platz bis zum Ende behalten.

Kategorie: Punktspiel | Kommentare deaktiviert für Winterferien verdient

2. Herren scheitert (tragisch) in der 2. Pokalrunde

Donnerstag 2. November 2017 von Holm

… 25 Bälle hatte der ESV Dresden am Ende mehr, bei Satzgleichstand 25:25 und 7:7 Punkten – ein verdientes Unendschieden und doch ein verdienter Sieger, der eigentlich eine Klasse tiefer spielt, heute aber in den entscheidenden Spielen eine Klasse besser war. Zwar konnten Uwe K und Holm ihre beiden Pflichteinzel gewinnen, aber nach nur einem Doppel auf der Habenseite waren die zwei Einzelsiege von Sebl und Fred zu wenig, um die Partie wie gewollt vorzeitig zu entscheiden. Besonders tragisch kurz vor Schluss somit der eigentlich unnötige 0:2 Satzrückstand von Uwe gegen die Gegner 3, aber auch Fred’s vergebene 6:0 Führung im ersten Satz gegen den Zweier der Gastgeber.

Fazit: Die Chance auf ein Duell mit der 1.Herren ist dahin 🙁

Kategorie: Punktspiel | Kommentare deaktiviert für 2. Herren scheitert (tragisch) in der 2. Pokalrunde

Tischtennis Stadtpokal – 1. Runde

Sonntag 10. September 2017 von Holm

Saisonauftakt mit Pokalspielen für 2. & 3. Mannschaft

Vorab gleich die positive Nachricht:  Zum ersten Mal stehen wir mit allen drei gemeldeten Mannschaften in der 2.Runde des Pokalwettbewerbes – während die 1.Herren ein Freilos hatte, konnten sich die 2. und 3. Herren mit jeweils 8:0 auswärts bei den ausgelosten unterklassigen Gegnern deutlich durchsetzen.

Die 2.Herren spielte mit den Spielern, die in der Vorbereitung am häufigsten beim Training waren und ließ den Spielern von Systemhaus Dresden 5. keine Chance zum Träumen, lediglich 3 Sätze blieben in der Halle des Gastgebers. Die 3. Herren siegte etwas umkämpfter in einigen 5 Satz Spielen gegen Versehrte Dresden 3. .

Kategorie: Punktspiel | Kommentare deaktiviert für Tischtennis Stadtpokal – 1. Runde

Saison adé

Freitag 7. April 2017 von Holm

Nun sind alle Mannschaften im Meisterschaftsbetrieb durch, die 2.Herren bildete gestern Abend den Abschluß mit einem 10:5 gegen ESV und beendet die Saison auf Platz 2, ebenfalls wie die 4. Herren, die am Mittwoch nach einem 9:1 bei DD Reick 4. von Platz 5 auf Aufstiegsplatz 2 springen konnte. Die 1.Herren siegte zum Abschluß noch einmal 9:7 gegen die Sportfreunde DD 2. und bewies trotz sicherer roter Laterne große Moral, im Gegensatz zur 3. Herren, die punktlos nach einem 2:13 gegen Turbine DD 2. in die 5. SK absteigen wird. Besonders positiv hervorzuheben noch die Newcomer – 1. Saison und sogar noch Platz 3 erobert und dann noch morgen im Pokalfinale – Respekt!
Nun heißt es Planungen voran treiben für die neue Saison und vielleicht finden wir ja wirklich noch ein paar Spieler, die unsere junge 1. Mannschaft ab Herbst in der 1. Stadtklasse unterstützen würden, um erneut berufsbedingte Abgänge 🙁 kompensieren zu können…

Kategorie: Punktspiel, Top News | Kommentare deaktiviert für Saison adé

2. Mannschaft siegt auch gegen Motor Mickten

Mittwoch 29. März 2017 von Sebastian

Im vorletzten Saisonspiel hat die zweite Mannschaft einen überzeugenden Sieg gegen eine stark ersatzgeschwächte Micktener Mannschaft eingefahren. Auf Weißiger Seite gab es auch einige Verletzungssorgen, aber das hinderte uns nicht am Einsatz. Alle angeschlagenen Spieler außer Holm schafften es an den Tisch.

Wir konnten direkt alle Doppel für uns entscheiden und haben somit den Grundstein für einen ungefährdeten Sieg gelegt. Einzig die Spielerin Grimmer lieferte einen harten Kampf gegen Sebastian und gewann anschließend überraschend deutlich gegen unseren Uwe_K. Der Sportfreund Baumann holte mit starkem und sicherem Spiel gegen den verletzten Frank den zweiten und letzten Punkt für Mickten. So hieß es am Ende 13:2 aus Weißiger Sicht, dies bedeutet dass die 2. Mannschaft die Punktspielrunde uneinholbar auf dem zweiten Tabellenplatz beenden wird. In der nächsten Woche steht schon das letzte Punktspiel der Saison 2016/17 an, es geht it Vollbesetzung gegen die Männers vom ESV, worauf wir uns schon freuen.

Kategorie: Punktspiel | Kommentare deaktiviert für 2. Mannschaft siegt auch gegen Motor Mickten

2. Mannschaft siegt gegen TTV Dresden

Sonntag 19. März 2017 von Sebastian

Im vorletzten Heimpsiel der Saison 2016/2017 (Es ist erst März) – Ging es gegen die 6. Mannschaft von TTV Dresden 2007. Im Hinspiel holten wir ein knappes 9:6, noch dazu steht der Gegner unten drin und hat noch realistische Chancen auf den Klassenerhalt, es sollte also ein interessantes Spielchen werden. Doch im Gegensatz zum Hinspiel konnten wir ohne Ersatz antreten, das Glück hatte der Gegner leider nicht.

Die Doppelrunde ging schon mal 2:1 an TTV. Davon zwei Fünf-Satz Spielchen in denen sich die Gegner teuer verkauften. Sebastian und Frank schafften es leider nicht ihr Spiel durchzubringen, und Fred mit Uwe_H hatten ihre liebe Mühe gegen die stark aufspielenden Materialkünstler von TTV. In den Einzeln behielten wir allerdings stets die Oberhand. Zwei Fünf-Satzh Spiele konnten wir für uns umbiegen. Stark vor allem von Uwe_H, der nach 0:2 Satzrückstand wie eine Dampflok zurück kam und den Sieg holte. Zwei Spiele gingen später noch an den Gast, einmal Fred gegen den Brettlkünstler Weber und Sebastian mit unglücklichem Spiel gegen Graupner. Am Ende stand ein verdientes 11:4 für uns im Protokoll gegen einen Gegner der sich teuer verkauft hat und in Bestbesetzung sicher die Spielstärke für die 3. Stadtklasse mitbringt. Für uns geht es am 27.03.2017 gegen Mickten zum letzten Auswärtsspiel.

Kategorie: Punktspiel | Kommentare deaktiviert für 2. Mannschaft siegt gegen TTV Dresden

2.Herren zurück auf Platz 2

Samstag 11. März 2017 von Holm

Die 2.Mannschaft siegte gestern Abend beim Tabellenvierten Dresden Reick mit 10:5 und eroberte somit den zweiten Tabellenplatz nach langer Zeit zurück. Nach dem knappen 9:7 im Hinspiel setzten wir diesmal auf Bestbesetzung, wollten wir kein Risiko eingehen und ein Entscheidungsdoppel vermeiden. Nach 2:1 siegreichen Doppeln und einer kompletten ersten Einzelrunde, die komplett an uns ging mit überzeugenden Siegen von allen, zogen wir schnell auf 8:1 davon. Um halb neun sicherte Uwe schließlich mit seinem 2.Einzelpunkt bereits den Punkt zum Sieg auf 9:1. Doch dann ein Bruch im Spiel. Erst verliert Sebastian ohne wirkliche Siegchance – Holm völlig indiskutabel trotz guten Startes – Claus beginnt ebenfalls gut und stellt plötzlich die eigenen Punkte ein – Friedbert kämpft sich zurück ins Spiel, aber scheitert letztendlich. Zum Glück hatten wir ja noch Fred Allmächtig, der schließlich den Deckel zum 10:5 obenauf setzte.

Kategorie: Punktspiel | Kommentare deaktiviert für 2.Herren zurück auf Platz 2

12. Punktspielwoche

Dienstag 10. Januar 2017 von Holm

1. Herren – Zschachwitz 2.  4:11

(by Lars)

Neues Jahr neues Glück? Ohne Rayk und Malte dafür mit Frank und Felix starteten wir in die Rückrunde gegen den Tabellenzweiten Zschachwitz. Mit dem neu gemischten Doppel erkämpfte Lars und Sandro nach 4:10 Rückstand im Entscheidungssatz ein 13:11 und damit den Sieg. Leider verloren wir die anderen beiden Doppel und gingen damit mit 1:2 in die Einzelduelle. Dort musste sich Lars trotz 2:1 Satzführung im 5. Satz gegen Morgenstern geschlagen geben. Sandro verlor 0:3 gegen Leonhardt, sodass Zschachwitz auf 4:1 davonzog. Julian ging sichtlich gestärkt und mit Selbstbewusstsein in die Rückrunde. Musste sich jedoch ebenso 2:3 Windisch geschlagen gegeben. Uwe gewann sein Einzel 3:1 und verkürze auf 2:5. Frank siegte gegen Schmidt 3:1 und Felix verlor gegen Schumacher 0:3, sodass es nach der ersten Runde 3:6 stand. Lars verlor wieder mit seinem Lieblingsergebnis 2:3 trotz einer 2:0 Satzführung gegen Leonhardt. Schade! Bei Sandro lief leider nichts zusammen an diesen Abend und verlor 0:3 gegen Morgenstern. Da war mehr drin, denn die ersten beiden Sätze wurden hauchdünn mit 11:13 und 12:14 verloren. So lagen wir 3:8 zurück. Uwe verlor gegen Windisch 0:3 und Julian bestätigte seine aufsteigende Form. Er spielte Semper mürbe. Am Ende hieß es 3:2. Frank gegen Schumacher 1:3 und Felix gegen Schmidt 0:3 rundeten das Ergebnis auf 4:11 ab.

Fazit: Wieder gut mitgehalten aber nicht gewonnen. Wir müssen auch mal den letzten Punkt machen, dann wird es zu einem Sieg in der Stadtliga reichen. Wir werden weiter kämpfen!

2. Herren – TTC Elbe 11.  13:2

Am fünften Kalendertag des ersten Jahres ging es schon wieder zur Sache. Die zweite Mannschaft musste arg ersatzgeschwächt zu ihrem ersten Spielchen an den Tisch. Denn Urlaub, Grippewelle und Kriegsverletzungen haben Spuren hinterlassen. Letztendlich konnten wir komplett gegen eine bunt zusammengewürfelte Mannschaft aus Elbe antreteten. Grundstein für den Sieg waren wieder einmal drei gewonnene Doppel. Besonders hervorzuheben sind die technischen und spielerisch starken Leistungen der Jugendspieler unseres Gastes im oben Paarkreuz, die an diesem Abend zwei Punkte für Elbe holten. Es sollten die einzigen Punkte sein, die die Gäste aus Weißig mitnehmen. Im Paarkreuz zwei und drei ließen wir nichts anbrennen. Eine starke Leistung zeigte Felix der zeigte, dass er mit Ruhe und Geduld seine Spiele am Ende doch gewinnt – Klare Steierung zur Vorrunde! Schon am Montag geht es gegen Pactec, derzeit auf Platz drei, und damit das erste Spitzenteam in der Liga.

3. Herren – Sportfreunde DD 5.  1:14

4. Herren – SV Sachsenwerk 6. 4:6

Newcomer – Sportfreunde DD 2.  8:2

Perfekter Start ins neue Jahr – aus eigener Kraft ist es nach dem deutlichen Heimsieg nun möglich, die Teilnahme an der Meisterunde perfekt zu machen. Lediglich Moritz erwischte einen schwarzen Tag und verlor beide Einzel, alle anderen Punkte blieben auf Weißiger Seite. Am Mittwoch geht es auswärts zum Vorletzen von Dresdener Bank, bevor eine Woche später der Tabellenletzte Radebeul 6. zu uns in die Halle kommt – es klingt einfach, aber abgerechnet wird erst zum Schluß…

Kategorie: Allgemein, Punktspiel, Verein | Kommentare deaktiviert für 12. Punktspielwoche

11. Punktspielwoche – Stimmen zum Spieltag

Sonntag 18. Dezember 2016 von Holm

1. Herren – Sportfreunde Dresden 2.  6:9

(by Malte)

Auch beim letzten Punktspiel der Hinrunde verpassten wir knapp ein Unentschieden mit 6:9. Jedoch schafften wir es zum ersten Mal zwei Doppel zu gewinnen und das 3. wurde nur knapp mit 2:3 verloren.

Julian konnte in dem Spiel sein ersten Sieg der Hinrunde bejubeln und schaffte es sogar seinen Gegner mit 3:0 zu schlagen. Anders lief es im oberen Paarkreuz. Rayk und Lars verloren leider alle ihrer hart umkämpften Einzel mit 2:3. Im mittleren Paarkreuz zeigte Sandro eine starke Leistung und zeigte keine Nerven im ersten Einzel und gewann in einem weiteren Fünf-Satzspiel einen weiteren Punkt für Weißig. Auch sein zweites Einzel konnte er gewinnen und schlug seinen Gegner in 3 knappen Sätzen mit 3:0. Im unteren Paarkreuz konnte Holm, trotz Schmerzen in der Schulter, sein erstes Einzel gewinnen. Jedoch reichte es nicht für das zweite und verlor es mit 1:3. Auch bei Malte lief es nicht gut, da er seine beiden Einzel mit 1:3 verlor und somit keine Punkte für seine Mannschaft hohlen konnte.

Jedoch macht das Ergebnis Hoffnung auf die Rückrunde, da es viele umkämpfte Fünf-Satzspiele gab und wir mithalten konnten. Nach der Winterpause kann es somit mit mehr Elan weitergehen.

2. Herren – ESV Dresden  11:4

(by Holm)

Letztes Spiel in 2016. Ein umkämpfter 11:4 Sieg beim ESV Dresden lässt uns weiter vom Aufstieg träumen – so auch das nun offiziell erklärte Ziel in der Teambesprechung nach dem Spiel, als wir uns in gemütlicher Runde bei Claus im „Pfälzer Stubb“ tollste Flammkuchen und leckersten Gerstensaft schmecken ließen. Trotz zeitigen Beginn des Spieles um 19 Uhr waren wir diesmal erst sehr spät am Donnerstag Morgen zu Hause. Nochmals Danke an Claus  & seine Frau für die leckere Bewirtung – wer das „Pfälzer Stubb“ nicht kennt, sollte mal vorbeischauen, die besten Flammkuchen der Stadt gibt es hier … 🙂

3. Herren – SSV Turbine Dresden 4.  4:11

9 Spiele in Folge ohne Punktgewinn…

4. Herren – SV Dresden-Reick  4.  9:1

8 Spiele in Folge ohne Punktverlust…

Newcomer

Spiel verlegt wegen Ski Lager…

Danke an die Sportfreunde!

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für 11. Punktspielwoche – Stimmen zum Spieltag