4. Mannschaft zieht mit Sieg nach

Samstag 13. April 2013 von Sebastian

Auch die 4. Mannschaft konnte in ihrem letzten Saisonspiel einen Sieg einfahren

Überraschender Weise konnten wir im letzten Spiel gerade so vier Spieler aufstellen. Alle anderen hatten sich entweder schon ins Wochenende oder den Urlaub verabschiedet, waren anderweilig verhindert bzw. erkrankt. An dieser Stelle gute Besserung! Bei den Tischtennisspielern von Versehrte Dresden sind wir immer wieder gern zu Gast und zwar nicht (nur) weil wir oft zwei Punkte mitnehmen, sondern vorallem wegen dem gelebten Fair-Play und der freundlichen Atmosphäre.

Im ersten Doppel konnten Ecki und Sebastian schell einen ungefährdeten Sieg herausspielen. Es lief. Fred und Lutz kamen im anderen Doppel gegen die viel zurückbringenden Schnippelkönige nicht so richtig zu recht und gaben das Spiel trotz mehrfacher Satzführung leichtsinnig ab. Der Rest des Spiels ist schnell erzählt. Fred und Lutz waren warm und erwischten einen guten Tag. In ihren Einzeln mussten sie lediglich einen Satz abgeben und steuerten volle vier Punkte bei. Starke Leistung. Gegen ein starkes oberes Paarkreuz konnten der angeschlagene Ecki und Sebastian dieses mal nur einen Punkt einfahren. Doch der war entscheidend und reichte uns zum 6:4 Sieg, der auch nach Sätzen 24:11 klar und verdient an Weißig ging. Den Auswärtssieg und Saisonabschluss haben wir anschließend samt Gegner, Dart und einer Runde Skat gebührend gefeiert. Sehr edel!

Damit haben wir die Saison auf einem soliden sechsten Platz abgeschlossen. Wer hätte das gedacht? In der Rückrundentabelle belegen wir sogar einen hervorragenden 3. Platz. Lediglich die Sportfreunde und Reick konnten mehr Punkte einfahren. Da wir allerdings beiden Mannschaften Punkte abgenommen haben wird uns vor der nächsten Saison nicht bange 😉

Wir freuen uns auf packende Freundschaftsspiele in der Punktspielfreien Zeit – Bitte meldet euch bei Interesse.

Kategorie: Punktspiel | Kommentare deaktiviert für 4. Mannschaft zieht mit Sieg nach

Revanche geglückt

Donnerstag 19. Juli 2012 von Moritz

SG Weißigs erste Herren siegen mit 10:6 im Freundschaftsspiel gegen SV Grün-Weiß Dresden

Die Saison war lang für die erste Herrenmannschaft der SG Weißig Tischtennis. Sächsische und Mitteldeutsche Meisterschaften für die Jugend. Außerdem die Relegation, in der erst in allerletzter Sekunde der Abstieg noch vermieden werden konnte. Eine Rechnung blieb dennoch offen. Gegen die Spitzenmannschaft von SV Grün-Weiß Dresden. Hatte man gegen diese in der Hinrunde noch den einzigen Sieg verbuchen können, leisteten sich die Weißiger am 18. Januar den einzigen Ausrutscher des laufenden Jahres und unterlagen knapp mit 7:9. Klar, dass sich die Spieler mit den Rivalen zu einem Freundschaftsspiel (in der Halle von Grün-Weiß) verabredeten, um die Kräfteverhältnisse wieder gerade zu rücken.

Weißig mit Neuzugang Phillip für Rainer und Moritz Sen. an 6 beherrschten zunächst das Spiel: Erst zwei Doppelerfolge (Moritz und Moritz nach 0:2 Satzrückstand) sowie ein schöner Sieg von Oli gegen Seiffert. Dann vier Punkte in Folge im mittleren und unteren Paarkreuz brachten die SG Weißig deutlich mit 7:2 in Front. Vielleicht zu deutlich, denn anschließend fehlte oft die nötige Konzentration und Entschlossenheit. Einzig Moritz Jun. und Sen. hielten dagegen und sicherten den Sieg noch vor dem abschließenden „Entscheidungsdoppel“, das vereinbarungsgemäß trotzdem noch ausgespielt wurde. Oli und Georg siegten gegen das Spitzendoppel, das in der zurückliegenden Saison eine hervorragende Satzbilanz hatte. Fazit: Weißig 1 bietet das Niveau für die Bezirksklasse und hat die Urlaubszeit verdient.

Für SG Weißig 1. spielten:

Oliver Jönk (2), Georg Raffelt (1) Joseph Lademann (1) Moritz Mauerhoff (2,5) Philipp Schulze (1) Moritz Fleischer (2,5)

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Revanche geglückt

Weißig 2 vs. Systemhaus 4

Mittwoch 10. Februar 2010 von Holm

Im Freundschaftsspiel trennten sich beide Mannschaften leistungsgerecht 8:8

Am gestrigen Dienstag Abend hatte die 2.Mannschaft der SG Weißig die höherklassige (3. Stadtklasse von Dresden) Mannschaft von Systemhaus 4. zu einem Freundschaftsspiel empfangen. Die SG Weißig stellte eine bunte Truppe auf und trat ohne die beiden Spieler aus dem oberen Paarkreuz an. Neben neu gemischten Doppeln kam es auch zu Abwechslungen im Einzelbereich so dass am Ende bei Weißig wie angekündigt 8 Spielernamen auf dem Spielbogen eingetragen waren 🙂

Nach den 3 Doppeln führte Weißig 2:1, wobei es hätte eigentlich 3:0 stehen müssen, nachdem unser zusammengwürfeltes 1.Doppel (Jürgen & Günter) nach 2:0 Satzführung diese Führung mit viel Pech noch vergab. In den Einzelspielen verteilten sich die Punkte immer abwechselnd, so dass keine Mannschaft mit mehr als 2 Punkten in Führung gehen konnte bis Systemhaus am Ende aufdrehte und ein 5:7 in eine 8:7 Führung umwandeln konnte – bei einigen Weißigern war die Luft raus… So kam es schließlich zum Entscheidungsdoppel, in dem für Weißig eine erneut andere Doppelbesetzung (Holm & Cornelius) antrat. Nach desaströsem Beginn und 0:2 Satzrückstand konnte sie jedoch das gesamte Spiel umbiegen, dominierten in den letzten 3 Sätzen den Gegner und gewannen am Ende verdient mit 3:2. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Ute, die mit 2,5 Punkten erfolgreichste Spielerin auf Seiten der SG Weißig war. Damit wurde insgesamt ein Unentschieden erreicht, welches auch leistungsgerecht für beide Seiten war, da keiner besser war als der Andere…

Wir bedanken uns nochmals bei den Sportfreunden von Systemhaus 4. für diesen schönen sportlichen Tischtennis Abend!!!

Für SG Weißig spielten:

Doppel: Jürgen Stauß/Günter Merbitz (1) – Sebastian Flößel/Thomas Beck (2) – Ute Hennig/Brigitte Hünniger (3) – Holm Voigt / Cornelius Leege (E)

Einzel: Holm Voigt (1) – Jürgen Stauß (2) – Sebastian Flößel (3) – Ute Hennig (3a) – Thomas Beck (4) – Brigitte Hünniger (5) – Günter Merbitz (6)

Kategorie: Punktspiel | Kommentare deaktiviert für Weißig 2 vs. Systemhaus 4

Freundschaftsspiel im Februar

Montag 1. Februar 2010 von Sebastian

Die SG Weißig 2 testet gegen Systemhaus Dresden 4

Wie bereits in der Vorbereitung auf Saison 2009/2010, haben wir Gelegenheit uns in der Winter Spielpause mit einem höherklassigen Team zu messen. Wir freuen uns nach dem Hinspiel im letzten Sommer nun Systemhaus als Gast auf dem Weißen Hirsch begrüßen zu dürfen. Der Termin ist: Dienstag 09.02.2010. Die Mannschaft von Systemhaus 4 hat – nach dem wohl etwas überaschenden Aufstieg in die 3. Stadtklasse – einige Startschwierigkeiten, so dass unser Gegener als 10. der 3. Stadtklasse anreist. Im Hinspiel war die SG Weißig aufgrund der Urlaubszeit nur zu 5. und damit nicht konkurrenzfähig, so dass das Spiel mit 11:4 verloren ging. In disem Sinne treten wir das Rückspiel vorsichtshalber mit 8 Spielern an 😉 und hoffen auf auf spannende Tischtennis Spiele.

Kategorie: Punktspiel | Kommentare deaktiviert für Freundschaftsspiel im Februar