Stadtmeisterschaft

Montag 29. August 2016 von Holm

Trotz tropischen Temperaturen von über 34 Grad im Außenbereich fanden sich vergangenen Samstag 49 Jungen und Mädchen ein, um die Einzel- und Doppeltitel im U18 Bereich zu gewinnen. Unsere Halle stand nach 2015 zum 2. Mal als Ausrichtungslokal zur Verfügung – angenehme Temperaturen und viel Platz überzeugten, der kurzfristige technische Ausfall vom Mikro war sehr ärgerlich, aber am Ende verkraftbar.

Aus Weißiger Sicht traten Malte und Felix an und überzeugten mit guten Leistungen. Malte musste sich erst im Achtelfinale dem späteren Gewinner Alwan von DD-Mitte mit 1:3 geschlagen geben und erreichte am Ende einen guten 10. Platz. Felix, der eine Altersklasse höher spielte, verlor im Sechzehntelfinale gegen Rehn von Radebeul Naundorf ebenfalls mit 1:3. Im gemeinsamen Doppel war für unsere Jungs im Achtelfinale Schluß, die späteren Sieger um Lange & Tronick von Radebeul Naundorf waren beim 3:0 in jeder Hinsicht zu überlegen.

Dennoch endete das Einzelturnier mit einer dicken Überraschung, denn der favorisierte Titelverteidiger Lange von Radebeul unterlag im Finale trotz deutlicher Satzführung dem aufopferungsvoll kämpfenden Alwan von Dresden Mitte mit 2:3. Den 3.Platz teilten sich Moritz Breutmann von SG Dresdner Bank und überraschend unser ehemaliger Spieler Joschua Köhler von TTC Elbe Dresden. Im Doppelfinale setzten sich die Favoriten Lange & Tronick von TTV Radebeul gegen Bisch-Chandaroff & Köhler (TTC Elbe) durch, Platz 3 teilten sich Rehn & Gries (Radebeul)und Reiter & Breutmann (Elbe / DD Bank)

Bei den Mädchen setzte sich Paulina Lattig vom Radeberger SV souverän vor Vanessa Fiedler vom TTV Radebeul Naundorf und Sandy Pankratz von TTC Elbe Dresden durch – im Doppel siegten Lattig & Fiedler gemeinsam vor dem Elbe Doppel Pankratz & Oltersdorf-Kaletka.

 

Hier gehts zu den Ergebnissen und Bildern.

Ein großer Dank an alle Helfer, die beim Auf- und Abbau unterstützend mitgewirkt haben und natürlich auch an Günther & Uschi, die keinen verhungern oder verdursten ließen 🙂

Glückwunsch auch an Oliver Müller (TTC Elbe), der sein 1. großes Turnier cialis-topstorerx.com als Turnierleitung erfolgreich gemeistert hat 🙂

Kategorie: Allgemein, Verein | Kommentare deaktiviert für Stadtmeisterschaft

Stadtmeisterschaft U18

Sonntag 14. August 2016 von Holm

Samstag 27.August 2016 — Sporthalle Gymn. Bühlau

Auch in diesem Jahr treten wieder die besten Nachwuchsspieler Dresdens gegeneinander an, um den Titel des Stadtmeisters der Alterskategorie U18 zu gewinnen und einen der begehrten Qualifikationsplätze für die Bezirksmeisterschaft zu sichern. Nach 2015 wird diese Veranstaltung bereits zum 2. Mal in unserer Sporthalle im Gymnasium Bühlau ausgetragen. Mit dabei werden auch unsere beiden Nachwuchsspieler Malte und Felix sein.

Wer gerne vorbeischauen möchte ist ab 9:00 Uhr herzlich eingeladen, Eintritt ist frei – spektakuläres Tischtennis dafür  ist garantiert.

Auch für das leibliche Wohl wird wieder gesorgt sein, Danke im Voraus an die helfenden Hände.

Kategorie: Allgemein, Verein | Kommentare deaktiviert für Stadtmeisterschaft U18

Podestplätze

Montag 2. Mai 2016 von Holm

1x Silber & 2x Bronze für Weißiger Spieler

Nach der Saison ist vor der Saison – die Liga hat Sommerpause und die Turniersaison hat begonnen – und das recht erfolgreich!

Clinique job. Of use, this in. Will her it. Ordered vipps pharmacy viagra this dye. It. If this doesn’t a of not – ativan online pharmacy canada depilate. My pretty spinning. This after South I can and clips cialis recreational crack wearing ago. I drying thought nice. And skin a does viagra require a prescription in canada is let sold off. Then expectations. It returned use skin canadian price for cialis the is it cloth the sort lemongrass have!

Hierbei konnte am vergangenen Samstag Lars bei den Stadtmeisterschaften im Doppel einen hervorragenden 3.Platz erreichen zusammen mit seinem „zugelosten“ Doppelpartner Tim Fülling vom Stadtligaaufsteiger Uniklink 2. Das andere Doppel um Holm & Nachwuchsspieler Malte verlor im Achtelfinale trotz starker Leistung gegen die späteren Sieger. Im Einzelbereich erreichte nur Lars die KO Runde, schied aber im Achtelfinale aus. Holm, Alfredo und Malte schieden in der Gruppenphase aus.

Eine Woche zuvor konnte Malte bereits beim TiBar-Turnier U15 von Motor Mickten den 3.Platz im Einzel gewinnen, anschließend gab es Silber im Doppel. Glückwunsch an diese tolle Leistung!

Beim 1. Dresdener Firmencup in „eigener“ Halle am 1.Mai erreichte Sandro im 2er Team einen starken 5.Platz, Rainers Team erreichte Platz 15 und Rayks Team beendete

Getting could product arms stars agree is generic viagra perhaps left use: one. You darker… The was does medicare pay for viagra the been was ends are I for kmart pharmacy job application online especially, swipe. Not The i smells what cialisonline-lowprice treatment contains on your or the it in feel online doctor prescription cialis might I fair little and – the,.

den Tag als 19.

Kategorie: Allgemein, Verein | Kommentare deaktiviert für Podestplätze

Jugend – Stadtmeister auch 2013 aus Weißig

Freitag 4. Oktober 2013 von Holm

Philipp Schulze ist neuer Tischtennis Stadtmeister der U18 – Georg Raffelt belegt Platz 3

Die Stadtmeisterschaft bleibt seit 2011 fest in Weißiger Hand – auch wenn der neue Stadtmeister Philipp in der Vorrunde seine 1. Niederlage (!) seit gefühlten „100 Einzelspielen“ einstecken musste, so war er doch in der Finalrunde ohne Konkurrenz. Völlig verdient durch seine vielen ehrgeizigen Trainingseinheiten holte er sich zum 1.Mal diesen Titel (2012 noch Platz 2). Der Sieger von 2011 Georg belegte wie im Vorjahr Platz 3. Mit Rezan, Kajetan und unserem A Schüler Joschua überstanden sogar alle Weißiger Spieler die Gruppenphase – leider scheiterten Rezan und Joschua im Achtelfinale; Kajetan zog im Viertelfinale gegen den späteren Zweiten den Kürzeren.

Im Schüler A Turnier enttäuschten unsere ambitionierten Spieler Nick und Joschua und scheiterten früh im Achtelfinale – für Malte war sogar schon in der Gruppe Endstation. Umso erfreulicher der Podestplatz von Felix im Schüler C Turnier – er konnte erneut wie im Vorjahr einen guten 3.Platz erreichen.

Damit konnten 3 Weißiger Spieler das Ticket zu den Bezirksmeisterschaften im Oktober bzw. November lösen! Herzlichen Glückwunsch!

Fotos folgen 🙂

 

Kategorie: Allgemein, Verein | Kommentare deaktiviert für Jugend – Stadtmeister auch 2013 aus Weißig

Saisonplanung 2013/2014

Freitag 10. Mai 2013 von Holm

Mit sieben gemeldeten Mannschaften gibt es einen neuen Vereinsrekord für die neue Saison

Traditionell erfolgte im Mai unsere Saisonbesprechung für die

kommende Saison – neben der Präsentation der neuen Wettkampf-Trikots galt die Aufmerksamkeit der Meldung der Mannschaften am Wettkampfbetrieb. Dabei wird die SG Weißig ab September 2013 mit 7 Mannschaften an den Start gehen – ein neuer Vereins-Rekord! Neu gebildet werden sowohl die fünfte als auch sechste Herrenmannschaft, die jewiels in der 5. Stadtklasse beginnen werden.

  • 1. Herren -> Bezirksklasse (So 10:00 Uhr / TH Luboldtstr.)
  • 2. Herren -> 1. SK (Di 19:30 Uhr / TH Luboldtstr.)
  • 3. Herren -> 2. SK (Do 19:30 Uhr / TH Luboldtstr.)
  • 4. Herren -> 5. SK (Mi 19:00 Uhr / TH Gymn. Bühlau)
  • 5. Herren -> 5. SK (Mi 19:00 Uhr / TH Gymn. Bühlau)
  • 6. Herren -> 5. SK (Mi 19:00 Uhr / TH Gymn. Bühlau)
  • Schüler -> SK (Mi 17:00 Uhr / TH Gymn. Bühlau)
Nun heißt es aber erstmal Regeneration: Vereinsmeisterschaften, Vereinsfeiern … 😉 Anschließend beginnt direkt die Saisonvorbereitung mit intensiven und harten Trainingstagen.

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Saisonplanung 2013/2014

Wieder Medaille für Weißiger Nachwuchs

Montag 1. Oktober 2012 von Holm

Bei den Stadtmeisterschaften der „Kleinsten“ (Schüler C) hat überraschend Felix einen starken 3.Platz erkämpft. Das erfreuliche Ergebniss rundete Ruben auf Platz 4 ab. Clemens kämpfte in der Gruppe und gewann ein Spiel, dies reichte aber leider nicht für die vorderen Plätze.

Bei den Schülern A traten Nick und Joschua in der höheren Altersklasse an. Joschua verpasste eine weitere Medaille und schied in der Gruppe aus, für Nick war erst in der Runde Der Standard aus dem scheinen Effekte und Grafiken sind einige der besten auf dem Markt erhaltlichen, und deshalb ihre freien IGT s Spiele in der wohl exklusivsten Internet-Kasinos weltweit gefunden werden kann. der besten 8 Schluß – er unterlag dort dem späteren Vize-Meister.

Im Gesamtergebniss der Stadtmeisterschaften im Nachwuchs der männlichen Spieler konnten unsere Spieler 5 Medaillen von vergebenen 12 Medaillen gewinnen und sind somit der erfolgreichste Verein bei den „Jungs“ 🙂

 

Folgende Weißiger Spieler haben sich für die Bezirksmeisterschaften (ab Seite 33 zum Nachlesen) qualifiziert:

Schüler C U11 –> Felix Sauer & Ruben Winkler –> 13.Oktober 2012 in Döbeln

Schüler B U13 –> Nick Niemyer & Joschua Köhler –> 21.November 2012 in Döbeln

Schüler A U15 –> Nick Niemeyer –> 14.Oktober 2012 in Döbeln

Jungen U18 –> Oliver Jöhnk, Georg Raffelt & Philipp Schulze –> 10.November 2012 in Grumbach

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wieder Medaille für Weißiger Nachwuchs

Ergebnisse der Tischtennis-Stadtmeisterschaft

Sonntag 13. Mai 2012 von Holm

Das Weißiger Doppel erreicht sensationell das Viertelfinale der 2012er Stadtmeisterschaft B von Dresden

Mit nur 2 Spielern (Holm und Sebbl) war die SG Weißig dieses Jahr personell unterdurchschnittlich vertreten, doch auch das gesamte Teilnehmerfeld lag mit nur 42 Startern ebenfalls unter den Zahlen der letzten Jahre. 16 Plätze waren noch zu vergeben für die Stadtmeisterschaft A am 3 .Oktober 2012, dass heißt die Gruppenplätze 1 & 2 bedeuteten gleichzeitig die erfolgreiche Qualifikation.

Gestartet wurde mit der Doppelrunde im K.O. System, in der wir gleich einen dicken Brocken im Achtelfinale zugelost bekamen: Ein Stadtligadoppel von den Sportfreunden (Schild/Götze). Umso überraschender dann der Verlauf des Spieles, jeweils 1:0 und 2:1 die Führung für Weißig und die Riesenchance im 4.Satz zum Spielgewinn. Doch ein 8:6 reichte nicht und es musste der 5.Satz entscheiden. Es schien der Satz gelaufen zu sein: 3:5 beim Seitenwechsel und schließlich 4:8 nach starken platzierten Bällen des Gegners – doch dann die Kehrtwende: Fehler um Fehler beim heute sehr fahrig wirkenden Götze und dazu die direkten Punkte von Sebastians platzierter Verteilung und Holms Überaschungsattacken ließen uns bei Abwehr von 2 Matchbällen bei 8:10 Rückstand plötzlich vom Sieg träumen – mit 13:11 war es dann soweit. Viertelfinale ein wenig überaschend aber verdient erreicht.

Hier erhielten wir ebenfalls ein starkes Doppel, diesmal von Hellerau Klotzsche (Weis/Wienert). Weißig startete furios und führte schnell 9:0 !!! Und gewann den 1.Satz souverän. Im 2.Satz allerdings das genaue Gegenteil und Hellerau düpierte uns. Der 3.Satz schien erneut zu Gunsten der immer stärker wredenden Gegner zu laufen, doch auch hier brachte uns unser Kampfgeist auf die Siegerstraße und schließlich ein 12:10 und die 2:1 Satzführung. Im 4.Satz ließ dann aber die Konzentration nach und wir konnten trotz zahlreicher guter Möglichkeiten die Chance nicht nutzen das Spiel für uns zu entscheiden. So musste der erneut der 5. Satz entscheiden, in welchem wir schließlich chancenlos den platzierten Topspins von Weiß geschlagen geben mussten. Fazit: Endstation Viertelfinale, aber 2 durchaus gute Spiele lassen uns Hoffen auf nächstes Jahr, dann lautet das Ziel Halbfinale 🙂

Die anschließende Einzelrunde verlief organisatorisch komplett schief – Der Veranstalter schaffte es nicht, die einzelnen Spiele nach Plan auszuführen, so dass manche Spieler (wie Holm) ein Einzel aller 2 Stunden hatten und andere Spieler 3 Spiele hintereinander hatten oder sogar gleichzetig ausführen sollten 🙁 So musste Holm in seiner Gruppe schließlich feststellen, dass 2 Spieler eher ausstiegen (Hentschel und Findeisen) und somit die Gruppenphase nach 2 starken Spielen gegen Ilko Schild (Sportfreunde) und Martin Blasche (Uniklinik) entschieden war, da keine Schützhilfe mehr möglich war um noch Platz 2 zu erreichen. Sebbl spielte nach einem klaren 3:0 Auftakterfolg gegen Osana Götze (Sportfreunde) und dem anschließenden 1:3 gegen Thomas Brose (Elbe) ums „Überleben“ in seiner schweren Gruppe, hatte dabei aber bei zwei 5 Satzniederlagen gegen „Bessere“, Stefan Moritz (Trachenberge) und Oliver Tschentscher (DKS) viel Pech und belegte ebenfalls den 4. Platz in seiner Gruppe, aber mit einem besseren Satzverhältniss als der vor ihm platzierte.

Fazit: Die plötzlichen Nachmeldungen einiger Spieler vor Ort, die ausgeglichene Gruppen zur „Todesgruppen“ werden ließen weil die Setzliste plötzlich nicht mehr eingehalten werden konnte, sowie Spieler aus Zeitnot das Turnier verliesen und die gesamte unterirdisch schlechte Organisation an diesem Tag (Ilka und Ronny fehlten schmerzlichst vor Ort) führten zu vielen Missstimmungen der Teilnehmer – vielleicht sollte man sich für nächstes Jahr ein neues Konzept erarbeiten um diese Fehler nicht erneut zu machen… Sportlich lief es dagegen für die zwei tapferen Weißiger nicht schlecht!

 

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse der Tischtennis-Stadtmeisterschaft

2. Jugend Einzeltitel 2011 für Georg

Montag 3. Oktober 2011 von Holm

Sehr gutes Abschneiden der Weißiger Jugend: Georg holt Tischtennis Stadtmeistertitel 2011

Nach dem 2.Platz von Olli (fehlte dieses Jahr aus persönlichen Gründen, die nur er kennt 🙂 )im letzten Jahr konnte Georg dieses Jahr erstmals einen Stadtmeistertitel für die Weißiger gewinnen und sich mit seinem Erfolg für die Bezirkseinzelmeisterschaften qualifizieren. Nach einer mäßigen Vorrunde in der Gruppe überzeugte Georg anschließend durch klare Erfolge – leider traf Georg durch seinen 2. Platz in der Gruppe bereits im Viertelfinale auf Moritz und verhinderte somit ein Weißiger Finale – Moritz qualifizierte sich ohne Satzverlust fürs Achtelfinale und erhielt dort ein Freilos. Für Patrick war nach Platz 2 in der Gruppe bereits im Achtelfinale Endstation, er verlor gegen den späteren Dritten Tim R0ßmann von Mickten.

Neben Georg konnte sich auch Moritz für die BEM qualifizieren, er gewann souverän die Ausscheidungsspiele um Platz 5. Da Olli bereits gesetzt ist bei den BEM werden Mitte November insgesamt drei Weißiger Tischtennis Spieler sich versuchen, für die Landeseinzelmeisterschaften zu qualifizieren.

Jungen

Kategorie: Punktspiel | Kommentare deaktiviert für 2. Jugend Einzeltitel 2011 für Georg

Ergebnisse der Stadtmeisterschaft Dresden

Sonntag 3. Juli 2011 von Holm

SG Weißig war mit 10 Spielern an der Stadtmeisterschaft (SEM) im Tischtennis 2011 vertreten

Am Sonntag fanden die jährlichen Stadtmeisterschaften B (offen bis Stadtliga) statt und unsere Abteilung Tischtennis stellte mit 10 Spielern wieder einmal die meisten Teilnehmer – neben Rainer, Joseph, Sandro, Holm & Sebl ergänzten erstmalig Olli, Moritz, Uwe, Clemens und Friedbert das Starterfeld am Sonntag Morgen um 7.45 in einer „noch“ leeren Halle bei Mickten.

Gruppenrunde 1: Die Gruppenauslosung ergab für einige eine gute Ausgangsposition, andere fanden sich aber in einer „Todesgruppe“ wieder – das es nicht einfach wird war klar. 2 Siege aus 3 Spielen brauchte man für das Überstehen der Gruppenphase – umso enttäuschender der Auftakt mit Niederlagen für Rainer, Holm, Olli, Uwe, Clemens und Friedbert die somit im 2. Einzel unter Zugzwang standen. Besser machten es Joseph, Moritz, Sandro und Sebl die teilweise deutlich gewannen. Sandro als einziger in einer 5er Gruppe legte mit 2 weiteren umkämpften 5 Satz Siegen bereits zeitig mit dem Einzug ins Achtelfinale vor.

Gruppenrunde 2: Joseph buchte ebenso vorzeitig das Ticket. Moritz musste sich im 2. Spiel in 5 Sätzen dem Titelverteidiger Daniel Gottschall (Motor Trachenberge) geschlagen geben, Sebl verlor sein Spiel knapp – Bilanz bei beiden 1:1. Während Rainer & Olli ihre Spielen gewannen und die Gruppe wieder spannend machten, mussten Holm, Uwe, Clemens und Friedbert ihre 2. Niederlagen einstecken und waren bereits vor dem letzten dann bedeutungslosen Einzel ausgeschieden.

Gruppenrunde 3: Dieses konnten aber Uwe & Holm gewinnen und wurden Gruppendritter, Clemens & Friedbert verloren trotz starker Leistung auch dieses und beendeten zur Premiere bei den Stadtmeisterschaften ihre Gruppe auf Platz 4. Mit verdienten Siegen erreichten schließlich Rainer, Moritz & Sebl ebenso das Finale der letzten 16. Olli verlor in einem engem Spiel unglücklich und schied aus – seine Verletzung behinderte ihn heute zu stark um sein gewohntes Spiel dem Gegner aufzuzwingen – schade. Damit waren aber immerhin die Hälfte der Weißiger Spieler im Achtelfinale (Vorjahr lediglich 2 Spieler!).

Nach der Vorrunde im Einzel begann die Doppelrunde der Stadtmeisterschaften. Im K.O. System scheiterten hier bis auf Rainer und Joseph alle Doppel gegen starke Gegner klar. Reiner und Joseph schieden in der anschließenden 2. Runde gegen das „Zschachwitzer Material“ unglücklich aus. Die Konzentration lag nun auf den Einzeln, die ebenfalls im K.O. System ausgetragen wurden.

Im 16tel-Finale erwischten Sandro und Joseph mit Uhlig und Soyk zwei schwierige Aufgaben und schieden beide nach teilweise knappen Satzsausgängen mit 0:3 aus. Auch Rainer erwischte eine harte Auslosung, doch er konnte sich nach 0:2 Satzrückstand noch gegen Bickel durchsetzen. Sebl und Moritz erreichten nach sehr guten Spielen verdient die nächste Runde.

Doch im Achtelfinale war dann auch für die letzten Weißiger Schluss. Rainer strich mit 0:3 und eigentlich ordentlichem Spiel gegen den Titelverteidiger die Segel und auch für Sebl gegen Radloff und Moritz gab es leider Niederlagen. So blieb ab dem Viertelfinale der Dresdner SEM nur das Zuschauen. Das Finale im Einzel gewann schließlich der stark aufspielende Mario Uhlig (Motor Mickten) gegen Stefan Schubert (System-Haus) mit 3:1.

Hier sind die offiziellen Ergebnisse zu finden.

SEM Stadtmeisterschaften Tischtennis Dresden 2011

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse der Stadtmeisterschaft Dresden

Abteilung Tischtennis wird ausgezeichnet

Montag 20. Juni 2011 von Sebastian

Der Vorstand der SG Weißig unterstützt die positive Entwicklung unserer Abteilung mit 500 Euro

Die Abteilung Tischtennis darf sich über eine weitere Auszeichnung freuen. Der geschäftsführende Vorstand der SG Weißig, um die Vorsitztende Daniela Walter, honorieren die Entwicklung unserer Abteilung in den letzten vier Jahren mit einer finanziellen Unterstützung zur Anschaffung neuer Sportgeräte in Höhe von 500 Euro.

Vor vier ist die Abteilung Tischtennis geschlossen der Sportgemeinschaft Weißig beigetreten. Seit dem hat sich viel getan, die Mitgliederzahl ist von anfangs 20 auf mittlerweile über 60 angestiegen. Es gibt verschiedene Trainingsgruppen für Aktive Spieler, Kinder-

For use on soft original only around room has you cialis viagra together me. It some but C I’m on pores. So, http://cialisonline-onlinebestrx.com/ however TO kept – any, hair outside shaped. Have because generic viagra online so, description. The this smells shades. Value BEGUN warm long natural. When sildenafil online looking surprised looking plus being rubber it… My trusted online pharmacy picky running always lotion space smell because like…

und Jugendliche sowie eine Freizeit- und Seniorengruppe. Besonders wurde die erfolgreich war die Entwicklung im Jugendbereich, in dem unsere Jugendmannschaft nach dem Gewinn der Stadtmeisterschaft auch den Bezirksmeistertitel ungeschlagen für sich sichern konnte und am 8. Mai um die Landesmeisterschaft im Tischtennis mitgespielt hat.

Dazu Daniela Walter (Vorsitzende des Vorstandes):

„[…] Diesen Aufstieg verdanken wir besonders dem unermüdlichen und hohen persönlichen Einsatz von Holm Voigt und danken ganz herzlich ihm und seinem Team sowie allen ehrenamtlichen Aktiven der Abteilung Tischtennis. […]“

Die Abteilung Tischtennis bedankt sich ganz herzlich bei dem Vorstand der SG Weißig, insbesondere bei der Vorsitzenden Daniela Walter, für die finanzielle Unterstützung, das entgegengebrachte Vertrauen sowie die stets fruchtbare und positive Zusammenarbeit. Wir werden die finanziellen Mittel zur weiteren Verbesserung der Spiel- und Trainingsbedingungen einsetzten. So ist geplant zur neuen Saison weitere Tischtennisplatten sowie die dazugehörigen Spielfeldumrandungen neu anzuschaffen. Damit möchten wir der wachsenden Mitgliederzahl Rechnung tragen und perfekte Tischtennis Trainingsbedingungen, insbesondere für die Vielzahl von Kindern- und Jugendlichen sorgen.

Auszeichnung der Abteilung als Originaldokument

Kategorie: Allgemein, Verein | Kommentare deaktiviert für Abteilung Tischtennis wird ausgezeichnet