Ergebnisse der Tischtennis-Stadtmeisterschaft

Das Weißiger Doppel erreicht sensationell das Viertelfinale der 2012er Stadtmeisterschaft B von Dresden Mit nur 2 Spielern (Holm und Sebbl) war die SG Weißig dieses Jahr personell unterdurchschnittlich vertreten, doch auch das gesamte Teilnehmerfeld lag mit nur 42 Startern ebenfalls unter den Zahlen der letzten Jahre. 16 Plätze waren noch zu vergeben für die Stadtmeisterschaft A am 3 .Oktober 2012, dass heißt die Gruppenplätze 1 & 2 bedeuteten gleichzeitig die erfolgreiche Qualifikation. Gestartet wurde mit der Doppelrunde im K.O. System, in der wir gleich einen dicken Brocken im Achtelfinale zugelost bekamen: Ein Stadtligadoppel von den Sportfreunden (Schild/Götze). Umso überraschender dann

Weihnachtsturniere beenden Tischtennisjahr

Die Abteilung Tischtennis wünscht allen Mitgliedern und Unterstützern besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012 Das jährliche traditionelle Mixed-Doppel im Erwachsenenbereich, sowie die beiden Turniere der Kinder führten diese Woche zu einem gemütlichen Jahresausklang des bisher erfolgreichsten Jahr in der jungen Geschichte unserer Abteilung – auch wenn im Moment die sportliche Situation der einzelnen Mannschaften diese Erfolge nicht widerspiegeln können 😉 Am Dienstag fanden sich zur Erwachsenen Weihnachtsfeier 20 aktive Spieler ein, also nur wenige konnten dem Turnier auf Grund von Krankheit oder beruflicher Abwesenheit Folge leisten. Nach Auslosung der zehn Doppel begannen die Jeder-gegen-Jeden Spiele. Bei

Die Abteilungsleitung Tischtennis informiert

Wichtige Informationen für alle Sportfreunde und Eltern der Abteilung Tischtennis 1. Abbuchung der Mitgliedbeiträge Die Höhe der Mitgliedsbeiträge bleibt weiterhin unverändert. Aus organisatorischen Gründen erfolgt die Abbuchung zukünftig einen Monat später als bisher. Die Mitgliedsbeiträge werden ab sofort zum 15. Januar und 15. Juli des jeweiligen Jahres abgebucht. Der Abbuchungstermin für das 1. Halbjahr 2012 ist dementsprechend der 15. Januar 2012. 2. Genehmigung zusätzlicher Fördermittel Durch unsere herausragenden Leistungen im Jugendbereich im Jahr 2010/2011 konnte die Abteilungsleitung zusätzliche Fördermittel für die Verbesserung des Trainings akquirieren. In diesem Zusammenhang erhält die Abteilung Tischtennis eine Sonderzuwendung bzw. Teilförderung für Sachmittel von der

Saxonia Sommer Pokal 2011

Wir laden alle Mitglieder zum hochkarätig besetzten Tischtennis Tunier von Saxonia Freiberg ein Nachdem wir bereits in den letzten beiden Jahren mit mehreren Teams erfolgreich am Mannschaftstunier teilgenommen haben, möchten wir auch in diesem Jahr wieder die Dresdner Fahne hochhalten. Deshalb laden wir alle Mitglieder der Abteilung Tischtennis ein, am hochkarätig besetzten Tunier des SV Saxonia Freiberg e.V. teilzunehmen. Am ersten Tuniertag, den 18.06. findet der A-Wettbewerb statt: Startberechtigt sind alle Spieler bis zur Bezirksklasse, gespielt wird im im verkürzten Corbillon-Cup-System – also mit 2er Mannschaften. Am zweiten Tuniertag, den 19.06. findet der B-Wettbewerb statt: Hier sind alle Spieler bis

Nick gewinnt Tischtennis Neujahrsturnier

Bei dem „kleinen“ Nachwuchs hat Nick am Mittwoch in Dresden Bühlau das mit 14 Teilnehmern besetzte Tischtennis Neujahrsturnier klar gewonnen – ohne Niederlage und Satzverlust behauptete er sich vor Joshua (1 Niederlage) auf Platz 2 und Philipp (2 Niederlagen) auf Platz 3.

Tischtennis Bezirksmeisterschaft U18

Olli erreicht Achtelfinale – Georg scheiterte knapp in der Gruppephase – Doppel 1.Runden K.O. Die besten 32 Jungs im Tischtennis aus dem Bezirk Dresden fanden sich am Samstag in Wilsdruff ein, um die Bezirksmeister im U18 Bereich im Einzel und Doppel zu ermitteln – mit dabei waren Olli und Georg als Spieler unterstützt von Patrick & Holm. Die Auslosung der Gruppen hätte für unsere Spieler besser ausgehen können – Olli wurde in Gruppe A dem hohen Favoriten Daniel Köhler (BSC Freiberg – Oberliga Herren!!!), Alexander Küttner (SV Hirschstein – Bezirksklasse Herren) und Christoph Hübner (SV Graupa – Bezirksklasse Herren) zugelost

Saxonia Sommer Pokal 2010

Wir laden alle Mitglieder zum hochkarätig besetzten Tischtennis Tunier von Saxonia Freiberg ein Nachdem wir bereits im letzten Jahr mit 3 Teams erfolgreich am Mannschaftstunier teilgenommen haben, möchten wir auch in diesem Jahr wieder die Dresdner Fahne hochhalten. Deshalb laden wir alle Mitglieder der Abteilung Tischtennis ein, am hochkarätig besetzten Tunier des SV Saxonia Freiberg e.V. teilzunehmen. Am ersten Tuniertag, den 05.06. findet der A-Wettbewerb statt: Startberechtigt sind alle Spieler bis zur Bezirksklasse, gespielt wird im im verkürzten Corbillon-Cup-System – also mit 2er Mannschaften. Am zweiten Tuniertag, den 06.06. findet der B-Wettbewerb statt: Hier sind alle Spieler bis 2. Kreisliga

Einladung zur 1. Vereinsmeisterschaft

Wir laden alle Mitglieder der Abteilung Tischtennis zur ersten Vereinsmeisterschaft auf dem Weißen Hirsch in Dresden ein Premiere!!! In diesem Jahr findet zum ersten mal seit Bestehen unserer Abteilung eine offizielle Vereinsmeisterschaft statt. Als Termin haben wir Dienstag der 22. Juni 2010 ausgewählt. Mitspielen können alle Mitglieder der Abeilung, von jung bis alt! Bitte bis spätenstens 15. Juni 2010 auf den ausliegenden Listen Euere Teilnahme bestätigen. Gespielt wird in verschiedenen Gruppen, die Auslosung der Gruppen nach Spielstärke erfolgt am Tuniertag vor Ort. Die besten zwei jeder Gruppe kommen weiter und spielen im KO-System gegeneinander. Damit wir alle Spiele an einem

Ergebnisse der Dresdner Stadtmeisterschaft

Die Titel gehen nach Trachenberge und zu den Sportfreunden Nach mehr als 8 Stunden endeten die gestrigen Tischtennis Stadtmeisterschaften mit Überraschungserfolgen. In einem wirklich sehenswerten Einzel-Endspiel setzte sich letztendlich Daniel Gottschall von der SG Motor Trachenberge (aktuell nur 3. Stadtklasse spielend!) gegen Simon Klein vom Bezirksklassen-Aufsteiger TU Dresden in 4 absolut hochklassigen Sätzen durch. Der Seriensieger der letzten Jahre, Stefan Schubert vom Stadtligisten System-Haus, musste sich diesmal mit Rang 3 im Einzel begnügen. Auch im Doppel setzten sich mit Dr. Birk Reichenbach/Cornelius Schild (Sportfreunde Dresden, 2.Stadtklasse) unterklassige Gegner im Finale gegen die Stadtligisten Ronny Bartsch/Mario Uhlig vom SV Motor Mickten