Abteilung Tischtennis wird ausgezeichnet

Der Vorstand der SG Weißig unterstützt die positive Entwicklung unserer Abteilung mit 500 Euro Die Abteilung Tischtennis darf sich über eine weitere Auszeichnung freuen. Der geschäftsführende Vorstand der SG Weißig, um die Vorsitztende Daniela Walter, honorieren die Entwicklung unserer Abteilung in den letzten vier Jahren mit einer finanziellen Unterstützung zur Anschaffung neuer Sportgeräte in Höhe von 500 Euro. Vor vier ist die Abteilung Tischtennis geschlossen der Sportgemeinschaft Weißig beigetreten. Seit dem hat sich viel getan, die Mitgliederzahl ist von anfangs 20 auf mittlerweile über 60 angestiegen. Es gibt verschiedene Trainingsgruppen für Aktive Spieler, Kinder- und Jugendliche sowie eine Freizeit- und

Abstiegskampf pur beim 8:8 gegen Radebeul

Mathias verabschiedet sich vorerst in Richtung USA – Klassenerhalt wird immer schwerer Ein Sieg musste her im Auswärtsspiel gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten Radebeul Naundorf 3. Doch dass es eng werden würde, verhieß schon der Punktgewinn des Gastgebers gegen den in der Tabelle Zweitplatzierten TSV 1860 Radeburg am vergangenen Freitag. Das Spiel wogte wie Wellen hin und her: Unsere Herren führten nach den Doppeln und den ersten sechs Einzeln, bevor sich Radebeul durch zwei Fünfsatzsiege im oberen Paarkreuz nach vorn kämpfte. Michael vergab dabei beim Stande von 10:8 zwei Matchbälle. Starke Doppel, vor allem Josi und Rainer im Entscheidungsdoppel, und der

1. Mannschaft holt Auswärtspunkt

Achtungserfolg für die 1. Mannschaft gegen TTC Elbe Dresden: Doch es war wieder einmal mehr drin. Nach einem hart umkämpften Unentschieden gegen TTC Dresden Elbe 4 endete die Serie knapper Niederlagen. Nicht 7:9, sondern 8:8 stand es am Ende des gestrigen Abends beim Tischtennis Spiel unserer ersten Herren gegen die 4. Mannschaft von TTC Dresden Elbe. Dabei lagen wir nach den Doppeln und ersten beiden Einzeln bereits mit 2:4 hinten. Dass der Start nicht noch ungünstiger ausfiel, ist Michael zu verdanken, der mit großem Kampf und sicherem Halbdistanzspiel die Nummer 1 des Gastgebers – einen der zwei 75-jährigen Haudegen im

Freude und Leid liegen nah zusammen

SG Weißig 1. verliert denkbar unglücklich – SG Weißig 2. gewinnt Tischtennis – Aufsteigerduell deutlich Die SG Weißig 1. hat in dieser Saison zum wiederholten Male in der Dresdner Stadtliga das Pech am „Schläger“ kleben. Beim Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten SV Dresden Mitte 7. setzte es in letzter Minute eine denkbar knappe 7:9 Auswärtsniederlage. Mit 2 Ersatzspielern angereist entwickelte sich eine abwechslungsreiche Partie, in der jede Mannschaft nie mehr als 2 Punkte Vorsprung hatte – im Entscheidungsdoppel dann die Möglichkeit für Weißig auszugleichen und zumindest einen Punkt zu ergattern – trotz 2:0 Satzführung eine unglückliche 2:3 Niederlage und damit ein

Stadtliga spielen?

Wir suchen ab sofort und dringend Verstärkung für unsere Stadtliga Mannschaft Unsere erste Mannschaft spielt derzeit in der Tischtennis Stadtliga Dresden und hat Ambitionen für mehr. Sie besteht aus jungen Spielern, von denen drei Studenten sind. Leider werden uns ab der Rückrunde dieser Saison zwei Spieler fehlen, da sie ein Auslandsjahr absolvieren. Ob sie dannach wieder nach Dresden zurückkehren ist noch ungewiss. Bereits in der Hinrunde mussten wir hin und wieder mit Ersatz auskommen, was sich leider auch in den Ergebnissen wiederspiegelte. Daher suchen wir ab sofort nach ambitionierten Spielern, die uns gern helfen würden und sich noch weiter entwicklen

Erfolgreiche Punktspielwoche für SG Weißig

1. Männer mit einfachem Punktgewinn nach Doppelpech – 2. Männer und Jugend weiter ohne Punktverlust Die 1. Männer der SG Weißig tritt in der Tischtennis Stadtliga Dresden weiter auf der Stelle – nach einem dem 8:8 zu Hause gegen Radeburg 6. am Dienstag und einer knappen unglücklichen 6:9 Auswärts Pleite gestern Abend bei Radebeul Naundorf 2. Es macht sich wahrscheinlich bemerkbar, dass mit Rayk ein Stammspieler fehlt und er immer ersetzt werden muss – dadurch spielen besonders die Doppel der 1.Männer nicht auf dem starken Niveau der Vorsaison und verlieren wichtige Punkte für Siege. Die 2. Männer Mannschaft gewann am

Endlich ist die Herbstpause vorbei

In dieser Woche finden drei Tischtennis Spitzenspiele statt Die zwei langen Wochen Tischtennis Herbstpause sind nun vorbei und für die ersten beiden Männermannschaften und die Jugendmannschaft geht die Jagd nach Punkten wieder los . Die 1. Männer empfängt bereits heute Abend im vorgezogenen Heimspiel den hochgehandelten Aufstiegskandidaten TSV 1862 Radeburg 6., der nach 3 Spielen und 3 Siegen auf Platz 2 direkt vor Weißig steht – also ein absolutes sehenswertes Spitzenspiel 🙂 Die 2. Männer empfängt am Donnerstag ebenfalls in eigener Halle die Mannschaft von SSV Turbine 3. die bisher durchwachsen in die Saison gestartet sind mit Platz 6, die

3 Siege & 2 Niederlagen für Weißiger Mannschaften

Die 3. Punktspielwoche endet mit Licht und Schatten für die Tischtennis Mannschaften der SG Weißig Erfreulich bleibt für die SG Weißig, dass die 2. und 3. Mannschaft sowie die Jugendmannschaft weiter punktverlustfrei bleiben. Bereits am Dienstag konnte sich SG Weißig 3. locker 10:0 in der 5. Stadtklasse gegen Dresden Reick 5. durchsetzen und bleibt Tabellführer der Staffel 1. Ebenso zu Hause verteidigte die SG Weißig 2. am Donnerstag durch das 9:6 gegen TTV Dresden 2007 6. die Tabellensspitze. Am Freitag musste dann die SG Weißig 1 in der Stadtliga auswärts bei Systemhaus Dresden sich mit 5:10 geschlagen geben und die

Traumstart für Erste Herren…

… in die neue Stadtliga Saison. Im gestrigen Tischtennis Auswärtsspiel konnte die vierte Mannschaft des SV Motor Mickten Dresden mit 9:6 besiegt werden. Waren wir im letzten Jahr noch beide Male deutlich gegen diesen Gegener unterlegen, konnte mit dem gestrigen Erfolg in fremder Halle der wichtige Grundstein für einen weiteren positiven Saisonverlauf gelegt werden. Gründe für den Erfolg waren ein guter Zusammenhalt, eine erfolgreich vollzogene Doppelumstellung sowie eine konzentrierte und geschlossene Mannschaftsleistung, aus der Rainer und Mathias mit der Höchstpunktzahl von jeweils 2,5 Punkten noch herausragten. Zudem holten Micha und Sandro jeweils ihre ersten Punkte in dem für sie höheren

SG Weißig Jugend ist Stadtmeister!!!

Die Jugendmannschaft der SG Weißig hat es geschafft – innerhalb von 8 Monaten seit ihrem Bestehen haben unsere Jungs im letzten Punktspiel den entscheidenen Sieg gegen den direkten Konkurrenten von TTC Elbe Dresden zu Hause erkämpft und konnten somit ihren Vorsprung auf uneinholbare 5 Punkte ausbauen. Im Spiel der bisher einzigsten noch ungeschlagenen Mannschaften (Hinspiel endete 5:5) der Stadtliga holte der Tabellenführer aus Weißig einen klaren 8:2 Sieg herraus – in der laufenden Saison war es der 17.Sieg in 18 Spielen. Vor heimischer „Kulisse“ – unterstützt von Eltern, Geschwistern, Freunden und anderen Spielern der Tischtennis Abteilung der SG Weißig –